Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
NeuroCare
Pflege
Ziel des Studiums
Perspektiven
Schwerpunkt NeuroCare
Weiterbildungszertifikate
Blog 'Pflege'
Sommerakademie
Ergotherapie
Mentoring
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwickl. (MA)
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Vielen Dank ...

... Felix und Intec für die Versorgung der Pferde ;-)

» mehr

Pflege in den Niederlanden _ Das 10. FH-Blog

19.07.2018

19. Tag - Wertvolle Erkenntnisse über Buurtzorg


mehr >Ja, jetzt möchte ich in meinem letzten Post meine Erkenntnisse zusammenfassen. Wurden meine ursprünglichen Fragen und Interessen beantwortet?...

mehr >


18.07.2018 NL

18. Tag - Abschlussgespräch mit Juliane


mehr >

Guten Tag an alle,

heute schreibe ich meinen vorletzten Post. Ich habe mich nochmal mit Juliane getroffen und wir haben unsere gemeinsame Zeit Revue passieren lassen...

mehr >


17.07.2018 NL

17. Tag - Impressionen aus Friesland


mehr >Hallo alle zusammen,

heute möchte ich Euch ganz schlicht und ergreifend ein paar Eindrücke senden, was wir so in unserer Freizeit gesehen haben...

mehr >


16.07.2018 NL

16. Tag - Buurtzorg und was sie sonst noch ausmacht


mehr Wenn Ihr meine Posts alle gelesen habt, hoffe ich, haben wir schon einen Eindruck über Buurtzorg bekommen. Heute schreibe ich noch ein paar Zwischeninformationen auf, die ich teilweise noch nicht niedergeschrieben habe. Es geht vorwiegend nochmal über die Organisation von Buurtzorg...

mehr >


15.07.2018 NL

15. Tag - Auf die Insel zum Regionalcoach


mehr >So, heute Abend ist es etwas später. Ich bin ja heute auf Texel gereist, um mit einem der 21 Regionalcoaches für die Niederlande zu sprechen. Er ist ein sehr freundlicher, aufgeschlossener Mensch. Und freundlich sein, so berichtet er, gehört auch mit zur Philosophie von Buurtzorg. Freundlich zu den Klienten, im Team, Geschäftsführer und Coaches zu den Krankenschwestern, und auch die IT, obwohl eine Frage vielleicht das zehnte Mal gefragt wird. Jeder soll möglichst freundlich zu jedem sein. Buurtzorg muss gelebt werden...

mehr >


14.05.2017 NL

14. Tag - Zweiter Teil - selbstregulierende Teams


mehr >Heute gibt es nochmal ein paar Sätze zu den selbstregulierenden Teams. Sie sind ein wirklich elementarer Baustein des Buurtzorg Konzeptes.

Nicht immer einfach, ist das passende Team zusammenzustellen. Die Teammitglieder müssen den Personalstrom selber regeln und selbst schauen, mit wem sie zusammenarbeiten können. Logisch ist auch: stimmt das Qualitätsniveau, steigt die Motivation an der Arbeit. Sicher kann auch immer etwas schief gehen, aber in diesem Fall müssen die Teammitglieder gemeinsam schauen, wie sie das Problem lösen können.

Das ein Team zu einer Einheit zusammenwächst, ist manchmal harte Arbeit...

mehr >


13.07.2018 NL

13. Tag - OMAHA - Ein Klassifikationsystem aus den USA, genutzt in den Niederlanden


mehr >Das Omaha System

„Praktizierende entwickelten das Omaha-System als Teil von vier staatlich finanzierten Forschungsprojekten, die zwischen 1975 und 1993 durchgeführt wurden. Mitarbeiter und Manager der Visiting Nurse Association of Omaha und sieben weitere Teststellen überarbeiteten und verfeinerten die Struktur und Begriffe und etablierten Zuverlässigkeit, Validität und Benutzerfreundlichkeit.“

Ein Mini Exkurs über das Klassifikationssystem aus den USA, genutzt von Buurtzorg...

Foto: Oldehove - der schiefe Turm von Leeuwarden

mehr >


12.07.2018 NL

12. Tag - Buurtzorg in Deutschland (Teil 2)


mehr >So, heute gibt es den zweiten Teil von Buurtzorg Emsdetten in Deutschland. Jetzt kommen wir zu den positiven Aspekten und was sich für das Team Emsdetten Deutschland im Gegensatz zum konventionellen Team verändert hat. Ich selber habe noch nicht im ambulanten Pflegedienst gearbeitet, außer kurz in der Ausbildung. Daher habe ich einfach nachgefragt ...

mehr >


11.07.2018 NL

11. - Tag Buurtzorg in Deutschland (Teil 1)


mehr >Es gibt bereits Pflegedienste in Deutschland, die nach der Philosophie und dem Konzept von Buurtzorg arbeiten. Aber es gibt zwei, bald bereits drei Teams, welche die original Marke Buurtzorg aus den Niederlanden in Deutschland übernommen haben. Ich hatte heute die Möglichkeit Buurtzorg in Emsdetten zu besuchen. Die Buurtzorg Teams Emsdetten und Hörstel haben offiziell im September 2017 begonnen...

mehr >


10.07.2018 NL

10. Tag - Infos zur Krankenschwester/Pfleger in den Niederlanden


mehr >Ich wusste nicht, dass alle Krankenschwestern/Pfleger hier in den Niederlanden eine Registriernummer haben. Diese müssen sie z.B. bei Vorstellungsgesprächen angeben. Auch Patienten/Klienten dürfen sich die Nummer zeigen lassen...

mehr >


09.07.2018 NL

9. Tag - Digitale Umsetzung Buurtzorg Emsdetten Deutschland läuft auf Hochtouren


mehr >Hallo zusammen,

heute fand das Onlinemeeting mit dem deutschen Team Emsdetten statt. Es ging darum die Software der Dokumentation von Buurtzorg Niederlande auf dem IPad an deutsche Vorgaben der Pflegedokumentation anzupassen und offene Fragen zur Benutzung des Systems zu klären...

mehr >


08.07.2018 NL

8. Tag - Lekker Lunch bei Juliane


Hallo liebe Leser,

mehr >am heutigen Sonntag waren mein Mann und ich bei Juliane und ihrer Familie eingeladen zum Lunch. Außerdem war noch ein Freund der Familie da, der ebenfalls aus Deutschland kommt und so konnten wir uns gut unterhalten. Es war eine entspannte und lustige Runde und wir wurden mit allem versorgt, was man sich so denken kann. Wir haben natürlich auch über Buurtzorg gesprochen...

mehr >


07.07.2018 NL

7. Tag - Freizeit in Friesland


mehr Hier bin ich wieder. Heute möchte ein wenig über meine Freizeittätigkeiten berichten. Da mein Mann und ich echte Naturmenschen sind, dreht sich auch hier alles um diesen Freizeitbereich...

mehr >


06.07.2018 NL

6. Tag - Selbstorganisierte Teams (Teil 1)


mehr >Heute habe ich frei und möchte ein wenig von selbstorganisierten Teams berichten. Ich finde es wichtig, um Buurtzorg noch besser verstehen zu können. Buurtzorg arbeitet wie schon angemerkt mit selbstorganisierten Teams. Ich habe von Juliane ein Buch bekommen, aus denen ich ein paar wichtige Details nennen werde, was ein selbstorganisiertes Team ist und ausmacht...

mehr >


05.07.2018 NL

5. Tag - Buurtzorg im Praxisalltag erleben


Geode Dag,

mehr >Ich möchte Euch Buurtzorg noch einmal an einem Beispiel näher bringen. Heute haben wir einen älteren Herrn versorgt. Er war nie verheiratet, war früher Landwirt. Er ist in seiner Mobilität eingeschränkt, hat stark zitternde Hände und kann sich max. in seinem Zimmer bewegen. Bevor Buurtzorg seine Pflege übernahm, kam 7 x am Tag der Pflegedienst...

mehr >


04.07.2018 NL

4. Tag - Ausschnitte aus dem niederländischen Gesundheits - und Pflegesystem


mehr >Wie gestern bereits angekündigt, hat mir Juliane auf unserer Fahrt ein paar interessante Dinge über das Gesundheits- und Pflegesystemsystem in den Niederlanden erzählt. Hier teile ich mit euch einige Informationen, die ich persönlich spannend fand...

mehr >


03.07.2018 NL

3. Tag - Erste Fahrt im Buurtzorg Auto


mehr >Heute hatte ich meine erste Fahrt im Buurtzorg Auto. Um 8 Uhr habe ich mich mit Juliane getroffen und los ging unsere Tour. Wie wir es von unseren ambulanten Pflegediensten kennen, hat jeder eine Anzahl an Patienten, die er/sie zu versorgen hat. Diese geplante Route wird "Tour" genannt.

mehr >


02.07.2018 NL

2. Tag - Offizieller Praktikumsbeginn


mehr >Heute hat offiziell mein Praktikum begonnen. Am Vormittag war ich zu meiner Praktikumsbegleitung Juliane eingeladen. Ich wurde herzlich empfangen und wir konnten uns so schon einmal etwas kennenlernen, bevor ich sie morgen zur Arbeit begleite. Juliane hat mir bereits heute den Geist von Buurtzorg ein Stück näher gebracht ...

mehr >


01.07.2018 NL

1. Tag - Auf in die Niederlande


mehr >Mit vollbepacktem Auto ging es heute nach Friesland in die niederländische Stadt Leeuwarden. Leeuwarden ist im übrigen neben Valetta (Malta) Kulturhauptstadt 2018. Die Stadt hat eine Einwohnerzahl von 107.691. Leeuwarden liegt am Wattenmeer und ist eine historische Binnenstadt. Morgen Vormittag treffe ich mich mit meiner Praktikumsanleiterin um Details zu besprechen...

mehr >


30.06.2018 NL

Die Spannung ist auf dem Höhepunkt


mehr >Hallo, ich freue mich Euch auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Melanie Rautert und ich studiere an der FH Diakonie Bethel Pflege (Bachelor of Science) im dritten Semester. Ich bin ziemlich gespannt auf mein Auslandpraktikum. Morgen geht es auf nach Leeuwarden in die Niederlande. Dort werde ich drei Wochen dem mobilen Pflegedienst Buurtzorg begleiten. Dieser ambulante Pflegedienst hat sich innerhalb von zehn Jahren zur größten mobilen Pflege in den Niederlanden entwickelt und das Konzept macht gerade seine ersten Schritte nach Deutschland.

mehr >


FH-Diakonie 'proudly presents':

Willkommen Melanie Rautert!



Liebe Blog-LeserInnen,

die FH-Diakonie ist stolz darauf dass immer mehr Studierende ins Auslands-Praktikum gehen. Jetzt aktuell: Melanie Rautert aus dem Kurs PB17. Darum werfen wir unseren 'Auslands-Blog' wieder an.

Bisher haben uns hier Regine Kuck aus Boston (im Mai 2013), Christel Nolan aus Ottawa (Winter 2013/14), Stefan Grunde aus Saskatoon (Winter 2014), Nadine Wildemann und Kerstin Müller aus Irland (Sommer 2014), Margarete Albrecht, Jochen Hübscher und Ingo Brinksmeyer aus Finnland (Herbst 2014), Mareike Schöning (Frühsommer 2017) und Janina Matzmohr und Egzona Faqi (Sommer 2017) berichtet über das Recovery-Konzept in den USA, forensische Pflege in Kanada, Pflege in Irland sowie im Krankenhaus in Finnland, über ambulante Pflege in Schweden und Krankenhaus-Pflege im Intensiv- und Chirurgiebereich.

Begrüßen Sie also nun herzlich Melanie Rautert, die sich und ihr Reiseziel hier vorstellen wird - soviel hat sie uns schon verraten: Es geht vom 2. - 20. Juli 2018 nach Leeuwarden in den Niederlanden zu 'Buurtzorg'. Also - hier: ...

Mit herzlichen Grüßen - Martin Eickhoff-Drexel (Hochschulkommunikation)


Auf nach...

... Leeuwarden!




 
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Blog-Roll:

-> ARD Mediathek: FAKT

-> Buurtzorg Kongress

-> WDR5 Mediathek: Buurtzorg

-> Omaha-Klassifikation

-> Buurtzorg

-> Studiengang Pflege

-> Prof. Dr. Meißner

-> Prof. Dr. Tacke

-> Krankenhaus Warstein

-> Imkerei Felix Reher

-> FH-Diakonie


--------------<>--------------

Best of Netherland:

-> Aquazoo Leeuwarden

-> Oldehove Leeuwarden

-> De alte Faenen Nationalpark

-> Kulturhauptstadt 2018

-> netherlands-tourism.com

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung